Aktuelles

Sea and Ice Svalbard 2018: Im Kajak um Nord-West-Spitzbergen. (27.07.2018 – 29.08.2018)

Nach mehreren Jahren Arktis-Abstinenz treibt es uns mal wieder in den hohen Norden. Mit einem 4-köpfigen Team aus see- und bergerfahren Paddlern soll es an die Nordwestküste Spitzbergens, einer unter norwegischer Verwaltung stehender Inselgruppe in der Arktis gehen. Von Longyearbyen der Hauptstadt Spitzbergens werden wir im Uhrzeigersinn der ungeschützt im Nordatlantik liegenden Westküste nach Norden folgen bis wir in den Wijdefjord einschwenken. An dessen Ende wartet auf uns eine etwa 30km lange Gletscherquerung über den Mittag-Leffler-Breen, die mit Kajaks in dieser Form vermutlich bislang noch nie begangen wurde. Nach dem Abstieg hoffen wir unsere Kajaks wieder in den Austfjord schieben zu können und zu unserem dann nur noch etwa 60km entfernten Startpunkt Longyearbyen zurück zu paddeln. Die größten Herausforderungen während dieser Tour vermuten wir vor allem in den unbeständigen Wetterverhältnissen dieser Region, und der relativ hohe Anzahl von Eisbären, die sich im Sommer hier an den Küsten herumtreibt. Folgt unserem Blog und ihr könnt live erleben wie wir uns auf dieses Abenteuer in den nächsten Monaten vorbereiten, welche Schwierigkeiten auf uns während der 500 km langen Gesamtstrecke wirklich warten und ob wir am Ende erfolgreich sind.

Die geplante Route

Karte Karibik

Unsere aktuelle Position:

 

Blog verlinkt von https://seaandiceblog.wordpress.com/

 

nach oben